:: Start arrow Pressespiegel arrow ECOCAMPING III MZ

ECOCAMPING III MZ Drucken

Mittelbayerische Zeitung vom 5.12.2008

http://www.mittelbayerische.de/index.cfm?pid=1445&pk=327825


Meldung vom 05.12.2008

Hohe Investitionen haben sich gelohnt

Erneute Auszeichnung für Camping Weichselbrunn im Erholungsort Bodenwöhr.

Bodenwöhr. Von Karl Beer

Camping Weichselbrunn wurde bereits im Jahr 2005 für die Teilnahme am Umweltpakt Bayern und am ECOCAMPING-Projekt Bayern II ausgezeichnet. Nun gab es anlässlich des Bayerischen Campingtages in Bad Windsheim die Folgeurkunde für Bayern III, weil Familie Schießl ein erweitertes integriertes ECOCAMPING-System für Qualität, Umweltschutz und Sicherheit eingeführt hat.

Was bedeutet dieser Schritt? „Bei dem integrierten Ansatz stehen Qualität und Sicherheit gleichberechtigt neben dem Umwelt- und Naturschutz“, erklärte Georg Spätling, Vorsitzender des Landesverbandes der Campingplatzunternehmer in Bayern. Was hat ECOCAMPING für Camping Weichselbrunn bewirkt? Für die im Jahr 2005 begonnene Neugestaltung des Sanitärgebäudes hat ECOCAMPING auf vielfältige Weise beigetragen: mit unvermuteten Details zur Gestaltung, mit Ermunterung zu radikalen Schritten bei der Energieerzeugung, mit einem erfolgreichen Hinweis auf staatliche Förderung aus dem „Netzwerk“.

„Die Zahlen aus unserem ersten vollständigen Solarjahr 2007 sind sehr ermutigend“, bilanziert der Besitzer des Camping Weichselbrunn, Hannes Schießl im Gespräch mit der MZ. Insgesamt 96 Prozent der thermischen Energie wurden durch die Solaranlage und das Heizkraftwerk erzeugt und nur noch vier Prozent über Erdgas zugeheizt. Dreiviertel des elektrischen Energiebedarfs wurden vom Heizkraftwerk erzeugt. „Also sehr wohl ein großer Fortschritt für die Umwelt und auch eine spürbare Kostenentlastung“, so Schießl, der einräumt, erst die beachtliche staatliche Förderung von rund 30000 Euro sei für ihn der entscheidende Anreiz gewesen, die beachtlichen Investitionen zu tätigen.

Was bringt es dem Gast? Die legionellensichere Durchlauferhitzung bringt ihm Sicherheit, die automatische natürliche Entlüftung über Oberlichten ist angenehm und hygienisch. Das architektonisch außergewöhnliche Gründach werde von vielen bestaunt.

Weiter hat Hannes Schießl feststellen können, dass Information zu Öko(&)Technik viel beachtet würden und das Angebot einer Führung durch die Technik-Katakomben gerne angenommen wurde. Bei vielen Gesprächen zeigte sich, dass Gäste sehr wohl Interesse haben an der ökologischen Ausrichtung von Camping Weichselbrunn. „Und es gibt gar nicht so wenige Urlauber, die ihr Urlaubsziel auch danach auswählen“. Auch in Zukunft werde sich die Familie Schießl mit ihrem weithin bekannten Campingplatz bemühen, den Gedanken Umwelt- und Naturschutz auf ihrer Anlage zu verwirklichen, brachten sie zum Ausdruck.

Gerade in der bevorstehenden wirtschaftlich doch schwereren Zeit könne dies eventuell mit dazu beitragen, für eine gute Auslastung des Campingplatzes im Erholungsort Bodenwöhr zu sorgen.



Der Campingplatz Weichselbrunn wurde für das integriertes ECOCAMPING-System ausgezeichnet. Foto: K. Beer
Der Campingplatz Weichselbrunn wurde für das integriertes ECOCAMPING-System ausgezeichnet. Foto: K. Beer
Letzte Aktualisierung ( Freitag, 20. Mrz 2009 )
 
< zurück   weiter >

See-Camping Weichselbrunn

Camping.Info Bewertung

Logo camping.info dieser Campingführer lebt!

(Stand 08.01.2014)

Nr 1. in Bayern

Nr 1. in Deutschland

Nr 6. in Europa

 

Erklärung

Bewerten

camping.info Original

Beliebtester Platz Deutschlands

Top 10 Europa

Wassertemperatur

25°  28.5.2018

Trampolin schwimmt :-)

Beste

idylleamsee.smugmug

Zitat des Tages
der wunderbare Blick aufs Wasser
 
Gaestebuch


sauberen und gepflegten Campingplatz
Natur Galerie


Auszeichnungen


Gästeehrung 2000 Urlaube