:: Start arrow Aktivitäten arrow Wellness

Wellness / Physiotherapie Drucken

Den Begriff Wellness wollten wir vermeiden, aber als Suchbegriff ist er leider doch wichtig.

 

Angeregt durch einen Artikel in der Süddeutschen Zeitung vom 5.7.08 - überschrieben mit "Blödness" - soll hier dargestellt sein, was wir in dieser Richtung anbieten - und was nicht:

 

In 300 m Entfernung bietet die Physiotherapiepraxis Eva Ziegler ein fundiertes Angebot diverser medizinisch veranlasster Behandlungsarten. Abrechenbar über Krankenkassen. Dort besteht auch die Möglichkeit für Kosmetik, Fußpflege und Wohlfühlmassage. 

 

Soweit der Ausschnitt aus dem Bereich "Wellness", wo Ihnen von aussen gut getan wird. Jedenfalls soweit es gegen gesonderte Bezahlung getan wird. "All inclusive" (ein anderer dieser nervenden Touristik-Begriffe) bekommen Sie aber noch Ruhe, beste Luft, jede Menge idyllische Anblicke, viele Kilometer leicht zu bewältigende Wander- und Radwege, sehr viel Wald und Weiher.

 

Wie in dem Artikel der Süddeutschen ausgeführt, gibt es im Schwarzwald einen Wellness-Wald. Dort gibt demnach ein "Platz der Ermutigung" oder ein "Platz der Weitsicht und des Willens" vor, welche Gefühle man entwickeln sollte oder könnte. So weit sind wir in unserem Wald noch nicht: Hier können Sie unbeeinflusst geniessen und entspannen - lange vor dem Begriff Wellness gab es dafür den treffenden Begriff "die Seele baumeln lassen". Jedenfalls berichten unsere Gäste, es tut gut - sehr gut.

 

Für uns immer wieder erstaunlich ist der Hinweis vieler Gäste auf unsere Ruhe - und dass sie Tage gebraucht hätten, bis sie dieses Fehlen von Lärm gemischt mit Vogelstimmen wahrgenommen hätten. 

Besagter Artikel spricht von "Lärmender Suche nach Ruhe". Sie müssen sie bei uns nicht suchen, sie ist einfach da und entfaltet ihre entspannende und durchaus heilende Wirkung von selbst. Ohne Etikette und Rahmen. Vielleicht haben Sie es am Ende nicht mal bewußt erlebt - die Wirkung ist doch da. Was wir dazu tun, ist konsequenter Verzicht auf jegliche Dauerberieselung wie Radio oder "Entspannungsmusik" auf der Toilette und im Laden oder Lüftungskanäle in den Toiletten. Ein Lautsprecher für Durchsagen wäre uns nie in den Sinn gekommen. Und unsere Platzordnung hält die Gäste an, den Nachbarn nicht mit Radio- oder Fernseh-Geräusch zu behelligen.

 

Das wäre dann auch schon alles: Sie gehen einige Minuten bis zu einer der vielen ruhigen und schönen Stellen am See, setzen sich auf eine Bank und lassen es gut sein, geniessen es. Zum Beispiel am Anfang 45 Minuten Ruhe und Beschaulichkeit. Das gesparte Geld wandeln Sie abends in einem der Gasthöfe in ein schmackhaftes Essen um. Erreicht mit einem Spaziergang von 1 km am schönen Uferrundweg. Die Preise sind übrigends Wellness für Ihren Geldbeutel. Diesen Teil des Wohlfühl-Angebotes hätten wir jetzt beinahe vergessen.

Letzte Aktualisierung ( Freitag, 12. Juni 2015 )
 

See-Camping Weichselbrunn

Camping.Info Bewertung

Logo camping.info dieser Campingführer lebt!

(Stand 08.01.2014)

Nr 1. in Bayern

Nr 1. in Deutschland

Nr 6. in Europa

 

Erklärung

Bewerten

camping.info Original

Beliebtester Platz Deutschlands

Top 10 Europa

Beste

idylleamsee.smugmug

Zitat des Tages
oder auch: nach 5000 km im Nordosten zurückgekehrt
 
Gaestebuch


Abschied fällt schwer
Natur Galerie


Auszeichnungen