Wirtschaftsministerin

Emilia Müller beglückwünscht uns noch als Europaministerin zum ökologischen und unternehmerischen Engagement

- wie auch unser Landrat und natürlich unser Bürgermeister.

Alle waren sich parteiübergreifend einig, daß unsere Lage einzigartig idyllisch ist.

 

Emilia Müller war zwar nicht aus Berlin angereist, sondern "nur" aus München. Trotzdem kam im freitäglichen Urlaubsverkehr auch ein Ministerauto nicht so recht vom Fleck. Wie wir hier sehen, hat sie es dennoch geschafft. Auch sie hat nach der obligatorischen Führung durch unser Öko-Energietechnik-Verlies in ihrer Ansprache viel Sachverstand bewiesen. Wir hören auch gerne, wenn sie die Schönheit unserer Umgebung betont. Sie muß es wissen, wohnt sie doch auf dem benachbarten Berglein - und hat europaweiten Vergleich.

 

Unser "Camper-Landrat" Volker Liedtke war pünktlich und ließ eine Führung durch diverse Technik-Räume (Keller) mit Interesse über sich ergehen. Selbst Camper - hat er in seiner kurzen freien Ansprache gezeigt, dass er auch Details unserer komplexen Öko-Technik einzuordnen und zu würdigen wusste. Wir freuen uns über seine vielen positiven Anmerkungen und möchten gerne sein Fazit wiedergeben: "Wenn Sie auf Camping Weichselbrunn Urlaub machen, tun Sie nicht nur sich selbst Gutes, sondern auch der Umwelt".

Letzte Aktualisierung ( Montag, 19. März 2012 )
 
Joomla SEF URLs by Artio